metaharonga®

Mischung



Homöopathisches Arzneimittel

Anwendungsgebiete

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Sollten die Krankheitssymptome während der Anwendung fortdauern, ist medizinischer Rat einzuholen.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6mal täglich, je 5 Tropfen ein. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem in der Homöopathie erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen.

 

Bei chronischen Verlaufsformen 1–3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen.

metaharonga Packshot

Wichtige Informationen zur Einnahme und Anwendung finden Sie in der Packungsbeilage, die wir Ihnen hier zum Download anbieten:

Download
Druckfähige Gebrauchsinformation DIN A4
GI_haronga_M_0514.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.0 KB


Packungsgrößen und PZN

50 ml EUR 10,65 PZN 02150057
100 ml EUR 18,45 PZN 02150063
Anstaltspackung:    
1000 ml EUR 114,42 PZN 02417069

 

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Preise inkl. 19% MwSt.)


Inhaltsstoffe von metaharonga® Mischung:

Inhaltsstoff

Deutsche Bezeichnung



Asa foetida

Asa foetida

Stinkasant



Eichhornia

Eichhornia

Wasserhyazinthe



Eichhornia

Haronga

Drachenblutbaum



Nux vomica

Nux vomica

Brechnuss



Okoubaka

Okoubaka

Rinde eines Urwaldbaumes



Syzygium cumini

Syzygium cumini

Jambulbaum



Taraxacum

Taraxacum

Löwenzahn



Die Anwendungsgebiete der einzelnen Inhaltsstoffe finden Sie in unserem Wirkstofflexikon!



Pflichtangaben

metaharonga® Mischung. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. metaharonga® Mischung enthält 51,5 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. meta Fackler Arzneimittel GmbH, Philipp-Reis-Str. 3, D-31832 Springe. (05/14)