metasolidago® S

Injektionslösung



Homöopathisches Arzneimittel

Anwendungsgebiete

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Sollten die Krankheitssymptome während der Anwendung des Arzneimittels fortdauern, ist medizinischer Rat einzuholen.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen 1 Ampulle bis zu 3mal täglich i.c., s.c., i.m. oder langsam i.v. injizieren; bei chronischen Verlaufsformen 1 Ampulle pro Tag.

metasolidago S Packshot

Wichtige Informationen zur Einnahme und Anwendung finden Sie in der Packungsbeilage, die wir Ihnen hier zum Download anbieten:

Download
Druckfähige Gebrauchsinformation DIN A4
GI_solidagoS_AM_0115.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.5 KB


Packungsgrößen und PZN

5 Stück á 2 ml EUR 7,85 PZN 04654201
50 Stück à 2 ml EUR 54,94 PZN 04654218
100 Stück à 2 ml EUR 94,20 PZN 04654224
Anstaltspackung:    
500 Stück à 2 ml EUR 392,43 PZN 04654276

 

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Preise inkl. 19% MwSt.)

Registrierungsnummer: 2511907.00.00


Homöopathische Bestandteile von metasolidago®S Injektionslösung:

Bestandteil

Deutsche Bezeichnung



Lespedeza capitata

Lespedeza capitata

Buschklee



Lytta vesicatoria

Lytta vesicatoria

Spanische Fliege



Ononis spinosa

Ononis spinosa

Hauhechel



Serum anguillae

Serum anguillae

Aalserum



Solidago virgaurea

Solidago virgaurea

Goldrute



Die Anwendungsgebiete der einzelnen Bestandteile finden Sie in unserem Wirkstofflexikon!



Pflichtangaben

metasolidago®S Injektionslösung. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. meta Fackler Arzneimittel GmbH, Philipp-Reis-Str. 3, D-31832 Springe. (01/15)